Colmar: Osterhasen und mehr...

Ostermärkte sind das sichere Zeichen, dass der Frühling im Anmarsch ist. Besonders kitschig – in positivem Sinne – wirkt das österliche Colmar im Elsass.
Colmar, Ostermarkt

Eine Elsässer Osterspezialität: Lämmele, Biskuithasen.

Publiziert am 28. Februar 2018

Zweimal im Jahr gefällt mir Kitsch: Zu Weihnachten – logisch! – und zu Ostern. Wobei mich zu Ostern weniger einzelne Dekorationen faszinieren, sondern das Frühlingsgefühl an sich, das sich angenehm ausbreitet. Und wenn ich Zeit und Lust habe, besuche ich auch gerne einen Ostermarkt. Jener von Colmar ist aber auch ein Frühlingsmarkt...

Colmar, Ostermarkt

Colmar im Ostgergewand...

Colmar, Ostermarkt

...auch auf dem Weg zwischen den beiden Marktplätzen.

COLMAR HAT ZWEI WOCHEN LANG MARKT

Meistens finden diese Märkte nur an einem Wochenende statt. Nicht so in Colmar! Zwei Wochen kann man sich für den Besuch einräumen. Erst am Ostermontag ist Schluss – in Jahren da Ostern erst spät gefeiert wird. Wenn Ostern jedoch auf Anfang April fällt, wird aus dem Oster- ein Frühlingsmarkt und dauert bis weit nach Ostern.

Und was man dort alles findet? Neben Blumensträussen, Gestecken, Hasen und Hühnern ist natürlich auch das allgegenwärtige Regionaltier, der Storch, zu treffen – alles in unterschiedlichsten Aufmachungen. Mal auf einem Handtuch, als Plüschtier oder gar in echt. Hinzu kommen all die kulinarischen Verführungen für die das Elsass berühmt ist – zum Beispiel Pain d’épices (Gewürzbrot), Terrinen und Weine – und natürlich Osterspezialitäten wie das traditionelle «Lämmele», ein Biskuitkuchen, in Lammform.

Colmar, Ostermarkt

Standgut: Hasen und Pain d'épices...

Colmar, Ostermarkt

...Blumensträusse und -gestecke.

 

FEST IM GRIFF DER HASEN

Gleich an zwei Orten nisten sich Osterhase, Hühner & Co. in Colmar jeweils ein: Auf dem Dominikanerplatz und auf dem Platz des alten Koifhus (Kaufhauses). Und wer den Weg zwischen den beiden Plätzen durch die mittelalterliche Altstadt geht, wird in den Schaufenstern und Auslagen österlich begleitet. Ganz Colmar stürzt sich nämlich ins Frühlingsgewand, was sogar an einem verhangenen Tag die Stimmung aufhellt.

Colmar, Ostermarkt

Hasen, Hasen...

Colmar, Ostermarkt

...wohin man blickt: Hasen :-)

INFOS ZU COLMAR


OSTER-/FRÜHLINGSMÄRKTE
Sie sind täglich geöffnet, beginnen zwei Wochen vor Ostern und enden am Ostermontag.

ÜBERNACHTEN
Hotel - Restaurant La Maison des Têtes, 19, rue des Têtes, Colmar, Frankreich
Tel : +33 389 24 43 43
Das historische Hotel ist mitten in der Altstadt gelegen und eignet sich sowohl für Besucher der Weihnachts- und Ostermärkte wie auch für Shopper.

RESTAURANT
Bartholdi, 2, rue des Boulangers, Colmar, Frankreich
Tel. +33 389 41 07 74
Mein Lieblingsrestaurant in Colmar – und zwar wegen der Moules & Frites! Die gibt es allerdings nicht das ganze Jahr über. Und wer Elsässer Spezialitäten sucht, ist hier ebenfalls richtig. Aber Achtung: Reservieren!

ALLGEMEINE INFOS
www.tourisme-alsace.com

Autorin und © Fotos: Inge Jucker | Travel-Experience.ch


Nach oben

NEWSLETTER-ABO

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Reisereportage mehr!

>>> Zum Newsletter-Abo