Mallorca – Barceló Illetas Albatros

Das Adults only Hotel – nur für Erwachsene – kommt ruhig und entspannt daher. Auf Mallorca keine Ausnahme, aber angenehm.
Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros,

Über sechs Stockwerke erstreckt sich das Barceló Illetas Albatros, auf Mallorca und hat (wenn auch nur wenig) direkten Meeranstoss.

Publiziert am 12. April 2018

Eigentlich wollten wir auf Mallorca endlich mal die Mandelblüte erleben, aber die war dieses Jahr etwas früh dran. Trotzdem sind wir mit Germania Schweiz losgeflogen, um dem Hotel Barceló Illetas Albatros einen Besuch abzustatten. Was wir auf der Insel erlebt haben, erzählen wir später in einem separaten Beitrag. Jetzt geht's erst einmal ums Hotel.

Etwas ausserhalb der Hauptstadt Palma de Mallorca ist der Vorort Illetas gelegen, mehr ein Wohn- denn ein quirliger Ferienort. Das Hotel Illetas Albatros verfügt glücklicherweise über einen Parkplatz, der auf der anderen Strassenseite liegt. Ohne den wäre es wohl schwierig geworden, das Auto zu verstauen. Der Empfang ist sehr freundlich und herzlich, es wird gescherzt und gelacht. Mir fällt sofort der feine Duft auf, der die Lobby durchzieht. Frisch und angenehm – der würde mir zu Hause auch gefallen... Und schon bin ich wieder abgelenkt, denn zur Begrüssung gibt es jetzt ein Glas Cava – spanischen Sekt. Wer von der Reise hungrig ist, kann sich gleich in der Lobby einen Keks oder ein Stück Kuchen gönnen. Das Tischchen – so stellt sich später heraus – ist immer gut bestückt und eine wahre Versuchung...

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros, Lobby

Lobby und Reception sind auf der Rückseite des Hauses angesiedelt.

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros, Kekse, Kuchen,

Die tägliche Versuchung steht in der Lobby...

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros, Bar

Gemütlich und unkompliziert: die Bar Illetas.

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros, Terrasse

Die Terrasse vor der Bar bietet Aussicht auf die Pools und das Meer.

DREI STOCKWERKE RICHTUNG MEER

Von der Lobby aus gelangt man geradeaus in die Bar Illetas mit ihrer herrlichen Terrasse. Hier ist jeden Abend etwas los, und der Carlos Primero wird stilecht in einem Cognacglas serviert, das in der Öffnung eines Glases mit heissem Wasser ruht. Da wir etwas ausserhalb der Saison gereist sind, ist es im ganzen Haus ruhiger als sonst. Das merkt man auch in den beiden Restaurants, dem Mediteráneo mit seinem reichhaltigen Büfett direkt unter der Bar gelegen und dem Restaurant Blue, das noch einen Stock tiefer zu finden ist. Wir haben beide ausprobiert und fanden das Blue etwas angenehmer und persönlicher. Witzig ist, dass das Blue im Sommer Black heisst... Herrliche Aussicht aufs Meer hat man jedoch in beiden.

Ein paar Stufen unter dem Restaurant Blue breitet sich die Poolterrasse aus. Ein Whirlpool und ein zweiter kleiner Pool (war früher wohl das Kinderbecken?) flankieren das grosse Schwimmbecken. Wer lieber im Meer schwimmt, hat zwei Einstiegsmöglichkeiten: Entweder über eine Leiter, die an einem Felsplateau befestigt ist, oder über den Ministrand, der über ein paar Steinstufen erreichbar ist. Uns war das Wasser im März natürlich zu kalt ;-)

Auf der Terrasse führt ein Abgang in den Wellnessbereich, wo man sich die sogenannte U-Wellness angedeihen lassen kann. Neben Finnischer Sauna, Hamam und Thermalbad werden verschiedenste Anwendungen angeboten, von klassischen Massagen und Lomi Lomi über Ritual- bis zu Beauty-Behandlungen. Die Preise haben wir als fair empfunden.

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros, Bar, Carlos Primero

So wird in der Bar des Barceló Illetas Albatros ein grosszügig eingeschenkter Carlos Primero serviert.

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros, Restaurant Blue

Im Restaurant Blue wird à-la-Carte bestellt. Wie wär's mit frischem Fisch?

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros, Pools

Die Poolterrasse bietet genügend Raum für ein Sonnenbad. Nur in der Nebensaison sind die grossen Liegen nicht eingerichtet.

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros, Wellness

Unter der Poolterrasse befindet sich die Wellness-Anlage. Durch die runden Fenster sieht man aufs Meer.

DANN GEHT'S FÜR UNS HOCH HINAUS

Von zuunterst geht's jetzt nach zuoberst, denn im 6. Stock befindet sich eine Dachterrasse, die im Sommer ebenfalls bedient ist. Sie liegt auf der Rückseite des Hauses, weshalb man kaum Meersicht hat. Aber der Blick auf Illetas ist des abends auch ganz interessant. Ebenfalls im 6. Stock befindet sich unser Superior-Zimmer Nummer 601. Der Stil, die Farben und die Materialien gefallen uns, wenngleich der Zimmergrundriss und die Einteilung etwas eigenwillig sind (s. Bildlegende). Da und dort sind Möbel und Vorhänge etwas «verlebt», aber dieses Jahr würde die Einrichtung noch ausgetauscht, versichert uns der Hoteldirektor. Die letzte Renovation fand 2010 statt. Das Bett haben wir übrigens als sehr bequem und gross empfunden – das darf man ruhig stehen lassen!

Mehr als einmal hören wir, unser Zimmer sei das mit der schönsten Lage. Nun ja, wir überblicken von unserem Balkon aus nicht nur das Meer vor der Nase, sondern seitlich auch die Bucht vor Palma. Da gibt es wirklich nichts zu reklamieren. Und wenn wir nicht gerade länger schlafen, geniessen wir unseren ganz privaten Sonnenaufgang und finden, das Leben sei zauberhaft...

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros, Dachterrasse

Landseitig befindet sich zuoberst die Dachterrasse, die ausserhalb der Nebensaison bedient ist.

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros, Zimmer 601

Unser Zimmer 601. Das Dekor auf Vorhängen und Bett gefällt uns, genauso wie die grosse Blüte an der Wand.

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros, Zimmer 601

Ganz links im Bild geht es direkt ins «Badezimmer», wo sich aber auch die Eingangstüre befindet. Der Spiegel wirkt ein wenig wie eine Trennwand zwischen Schlafraum und Bad. Auf dem Würfelmöbel ist hinten das Lavabo angebracht, vorne gibt es Ablagefläche. Hinter der grünlichen Scheibe ist die Dusche zu finden, und die Toilette ist ganz hinten hinter einer Glasschiebewand versteckt. Alles in allem eine ziemlich originelle Raumaufteilung, die dem unregelmässigen Grundriss des Raumes zu verdanken ist.

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros,

Die Bettmümpfelis fehlen nicht und die viersprachige Info macht das Verstehen einfach.

Spanien, Mallorca, Barcelo Illetas Albatros, Sonnenaufgang

Sonnenaufgang von Zimmer 601 aus – den darf man nicht verschlafen!

INFOS

Barceló Illetas Albatros

Paseo de Illetas 15
E-07181 Illetas, Mallorca
www.barcelo.com

Das Illetas Albatros zählt zu den 236 Hotels in 22 Ländern, die zur Barceló-Gruppe gehören. Für Inge ist es bereits das zweite Haus dieser Gruppe, das sie besucht hat. Auch jenes in Hamburg hat ihr gut gefallen. Wenn jetzt im Illetas Albatros auch noch die Möbel/Vorhänge ersetzt bzw. restauriert werden, dann stimmt auch dort alles wieder.


ANREISE
Wir sind mit Germania Schweiz ab Zürich direkt nach Palma geflogen. Es war ein sehr angenehmer und aussichtsreicher Flug. Ein Dankeschön an dieser Stelle.

VOR ORT
Am Flughafen haben wir einen von SunnyCars vermittelten Mietwagen in Empfang genommen. Hat alles wunderbar geklappt.


© Text: Inge Jucker; Fotos: Heinz Jucker | Travel-Experience.ch

Offenlegung: Germania Schweiz hat uns die Flüge nach Mallorca gesponsert und das Barceló Illetas Albatros uns für drei Nächte und ein Dinner eingeladen.


Nach oben

NEWSLETTER-ABO

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Reisereportage mehr!

>>> Zum Newsletter-Abo