Maroantsetra: Hotel Relais du Masoala – perfekt zum Entspannen

Ankommen und geniessen... Das kann man im Relais du Masoala wunderbar!

Die Vegetation ist so üppig, dass die Bungalows des Relais du Masoala fast verschwinden.

Publiziert am 28. Januar 2013

Auf unserer Rundreise diente das Hotel als Zwischenstation, weil die Anreise von Antananarivo in die Masoala Forest Lodge nicht an einem Tag machbar war. Aber ich muss gestehen: Ich wäre ganz gerne länger als nur eine Nacht geblieben.

Die Bungalows sind grosszügig bemessen und liegen in einem herrlichen tropischen Garten verteilt, etwas ausserhalb der Stadt Maroantsetra. Die Häuschen sind im madagassischen Stil erbaut und eingerichtet, alles ist frisch renoviert und sehr gepflegt. Abendessen und Frühstück liessen nichts zu wünschen übrig. Auch hier (wie in der Masoala Forest Lodge) wirbelte ein kleiner scheuer Lodge-Hund durch die Gegend. Zucker...!


Innenausstattung 1...

Innenausstattung 2

Veranda vor dem Bungalow.

Herrliche Aussicht auf den Fluss.

Die Bar im Relais du Masoala.

Eine der vielen Ananaspflanzen.

 

Diese Reise wurde unterstützt von Legends Travel, Zürich


Nach oben

NEWSLETTER-ABO

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Reisereportage mehr.


>>> Zum Newsletter-Abo