Happy Birthday! – 60 Jahre Relais & Châteaux

Die Vereinigung von 515 Hotels und Restaurants feierte 2014 den 60. Geburtstag. Und auch da geht die Liebe (zu den Gästen) durch den Magen...
Relais Châteaux, Reto Lampart, Gourmet Festival

Zum Schwelgen: Friandises von Reto Lampart...

Publiziert am 29. Januar 2014

 

Was 1954 als «Route du Bonheur», einem Zusammenschluss von acht Hotels zwischen Paris und Nizza, seinen Anfang nahm, ist heute eine der prestigevollsten Hotelvereinigungen der Welt. Perfekter Service und eine hochstehende Kulinarik gehen in den Häusern von Relais & Châteaux Hand in Hand.

Zum 60. findet deshalb in der Schweiz ein erstes Gourmet Festival statt, bei dem sich das ganze Jahr über die besten Küchenchefs der Welt in ausgewählten Schweizer und Liechtensteiner Relais & Châteaux-Häusern einfinden, um ihre Gäste auf höchstem Niveau zu bekochen.

Diese exklusiven Abendveranstaltungen können in den jeweiligen Hotels direkt gebucht werden. Eine Übersicht über Termine und Orte finden Sie in diesem Flyer.

Als Beispiel möchte ich Reto Lampart nennen, dessen Kochkunst – 17 Gault-Millau-Punkte und 2 Michelin-Sterne – ich selber kennenlernen durfte. Eine Kollegin formulierte das Gourmeterlebnis so: «Die nächsten drei Tage esse ich nichts mehr, denn es gibt in meiner Umgebung nichts, das an Lamparts Gerichte herankommt...» Da kann ich nur zustimmen. Schliesslich kann man nicht jeden Tag nach Hägendorf fahren. Sehen Sie sich bloss meine Bilder an... Der Fünfgänger mit vorgängigem Apero riche war ganz einfach ein Traum!

Man kann übrigens auch einen Kochkurs bei Reto Lampart belegen. Und am 2. April 2014 wird der Südtiroler Norbert Niederkofler (Chef im Hotel Rosa Alpina, 19 Gault-Millau-Punkte, 2 Michelin-Sterne, 92 Gambero-Rosso-Punkte) zu Gast in der Küche von Reto Lampart sein. Gemeinsam zaubern sie einen Hochgenuss zum Jubiläum von Relais & Châteaux – für den man allerdings zwingend einen Tisch reservieren muss.

 

Relais Châteaux, Reto Lampart, Gourmet Festival

Hier entstehen Häppchen für den Apero riche.

Relais Châteaux, Reto Lampart, Gourmet Festival

Reto Lampart in seinem Element.

Relais Châteaux, Reto Lampart, Gourmet Festival

Gambero Rosso, Jakobsmuschel von Mont Saint Michel, Couscous und Wintergemüsesalat.

Relais Châteaux, Reto Lampart, Gourmet Festival

Poularde von Jean Claude Mieral aus der Bresse, Capuns, Wintergemüse und Périgord Trüffel.

Relais Châteaux, Reto Lampart, Gourmet Festival

Farbenfrohes und leckeres Dessert: Cheesecake und Mandelkuchen mit Blutorangen-Sorbet und Buddhahand.

Relais Châteaux, Reto Lampart, Gourmet Festival

Anni und Reto Lampart, die Gastgeber im Restaurant Lampart's in Hägendorf (© Lampart's).

INFOS


Relais & Châteaux, www.relaischateaux.com

Gourmet-Restaurant Lampart’s
Oltnerstr. 19
CH-4614 Hägendorf
Tel. +41 62 209 70 60
www.lamparts.ch

 

Autorin und © Fotos (wo nicht anders vermerkt): Inge Jucker | Travel-Experience.ch


Nach oben

NEWSLETTER-ABO

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Reisereportage mehr.


>>> Zum Newsletter-Abo